Wein, Spiel und Gesang - Besuch an Pfingsten

Bild: Renato Piazza

 

Wir haben Baskin nach Deutschland gebracht", steht sinngemäß auf der Facebook-Seite der Baskingruppe aus Brisighella. Und tatsächlich war das Baskinspiel ein Höhepunkt des vergangenen Besuchs aus der Partnerstadt. Rund 50 Gäste kamen an Pfingsten zum Weinfest nach Zwingenberg. Mit dabei waren nicht nur die begeisterten Baskinspieler, sondern auch die Chormitglieder. 

 

"Romagna mia" schallte es über den sehr gut besuchten Marktplatz, "Fallerie, fallera" erklang es in den Weinbergen und "Hey Jude" sangen alle zusammen mit den Zwingenbergern am Weinfest. Doch es wurde nicht nur gesungen und gespielt. Die Besichtigung des Auerbacher Schlosses stand genauso auf dem zweitägigen Programm wie der Besuch des Bauern- und Handwerkermarktes sowie der Aufstieg auf den Melibokus. 

 

Der Dank an alle sowie der Wunsch und das Versprechen, sich bald wiederzusehen, tauschten Gäste und Gastgeber schließlich am Abschiedsabend aus. Eingelöst wird das Versprechen übrigens im Oktober. Dann fährt nämlich der Verein nach Brisighella.

 

Autor: Alexandra Bertram

 

Bilder: Hanne Gruss, Renato Piazza, Petra Miraglia, Alexandra Bertram

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum | Datenschutz
© Freundeskreis Brisighella