Vorgeschichte

Die Bilder zeigen den offiziellen Empfang der 30-köpfigen Delegation von Zwingenberg, die Anfang Mai 2000 zur Erkundung von Brisighella ausgerückt war, im Rathaus von Brisighella.



 

Auf dem Bild am Tisch von links nach rechts:
Maurizio Capirossi, seinerzeit Polizeichef von Brisighella und auch deutsch sprechend;

Cesare Sangiorgi, seinerzeit Bürgermeister von Brisighella;

Kurt Knapp, seinerzeit Bürgermeister von Zwingenberg;

Hans-Joachim Wrona, seinerzeit Stadtverordneter in Zwingenberg, als Dolmetscher eingesetzt, später

Gründungsmitglied und die ersten zwei Jahre 1. Vorsitzender des Freundeskreises;

Marita Egner, seinerzeit Stadtverordnetenvorsteherin, nach zwei Jahren  1. Vorsitzende des Freundeskreises Brisighella;   Giacomo Tasca, seinerzeit Stadtverordneter..

 

September 2000:

Offizielle Unterzeichnung der Verschwisterung im Adlersaal in Zwingenberg

Unterzeichner Kurt Knapp und Cesare Sangiorgi, seinerzeit jeweils amtierende Bürgermeister.

Verlesung des Vertragstextes in zwei Sprachen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freundeskreis Brisighella