Zum Abspielen des Videos s. Datenschutzerklärung  Abschnitt 4, Youtube

Liebe Freunde aus Zwingenberg, ein herzlicher Gruß aus Brisighella. Wie immer ist es für mich eine Freude, zu euch sprechen zu können, dieses Mal auch in einem Videogrußwort. Es war für mich ein wichtiger Vormittag mit dem Gymnasium aus Bensheim, dessen zuständige Lehrer, unter ihnen auch unser  Freund Rudi, in den vergangenen Jahren das Projekt unserer Freundschaft befördert haben, ebenso wie natürlich auch unsere Freundin Petra vom Freundeskreis in Zwingenberg. Es freut mich euch zu grüßen und wir haben soeben dieses neue Bild, das mir heute das Goethe-Gymnasium geschenkt hat, unter das Zertifikat gehängt, das Brisighella ausweist als einen der schönsten Orte Italiens. Dieses Bild ist eine wunderschöne Bearbeitung eines Gemäldes, das die Freundschaft zwischen Deutschland und Italien thematisiert.  

Und statt der wunderbaren Landschaftsdarstellungen des 18. Jahrhunderts, wie schön sie auch hätten sein können, haben die Schüler in ihrer künstlerischen Bearbeitung eine Szenerie eingefügt, in der die Hügel um Brisighella und die Charakteristik der Bergstraße als Zitat erscheinen. Und das finde ich sehr schön und geradezu symbolisch, weil es doch ein wenig zum Ausdruck bringt, wofür wir uns seit vielen Jahren in der Partnerschaft zwischen Brisighella und Zwingenberg  und – warum nicht - zwischen der Region Emilia-Romagna und eurem Land Hessen engagieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freundeskreis Brisighella