Tamburini: Italienisches Flair auf der Kerb 2017

Bild: Verein

 

Tiefe dunkle Schläge, der Takt im Gleichklang, die Schritte ebenso. Schon von weitem sind sie zu hören: die Tamburini aus Brisighella. Sie führen auf der Zwingenberger Kerb eine der 40 Zugnummern an und auf dem Wagen des Magistrats zum Thema "60 Jahre römische Verträge" sind weitere Gäste aus der italienischen Partnerschaft vertreten, während andere zu Fuß den Umzug begleiten. Rund 50 Personen sind dieses Jahr zu Besuch in Zwingenberg und erleben abwechslungsreiche Tage. 

 

Darunter Führungen in italienischer Sprache durch Zwingenberg und Heppenheim, die Teilnahme am Kerbeumzug sowie der legendäre Auftritt zum Frühschoppen, das Sommerfest und das traditionelle Abschiedsessen, dieses Mal im Restaurant "Bunter Löwe".

Bilder: Verein

Autor: Alexandra Bertram

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum | Datenschutz
© Freundeskreis Brisighella